xampp

      Viele von euch wollen vll anfangen php zu programmieren. ihr tippt euer werk in einem x billibigen editor ein & wollt dann testen ob alles geklappt hat. aber blöderweiße klappt gar nichts?

      dann fehlt euch ein server, der in der lage ist php anzuzeigen! ( oder ihr habt einfach nur mist programmiert ^^ )

      die perfekte freeware lösung für dieses problem ist xampp.
      hier könnt ihr euch xampp downloaden. wichtig dabei ist, das ihr den download für euer betriebssystem auswählt.

      bei der installation ist zu beachten, das ihr xampp direkt auf die festpaltte installiert. also nicht C:\programme\xampp

      sondern C:\xampp (C steht für jeden beliebigen buchstaben. eben den von eurer festplatte.)

      wenn ihr xampp installiert habt müsst ihr das control panel öffnen
      start -> programme -> xampp -> control panel

      dort klickt ihr jetzt rechts neben apache auf start. klickt NICHT(!) auf das häkchen svc!!

      als nächstes müsst ihr euer dokument mit dem php script in die htdocs speichern. c:\xampp\htdocs

      um jetzt euer werk zu sehen öffnet ihr euren browser & gebt in der url leiste:
      localhost/dateiname
      ein. jetzt könnt ihr endlich sehen was ihr programmiert habt.

      falls ihr in den htdocs einen neuen ordner erstellt indem ihr das dokument gespeichert habt müsst ihr es so öffnen:
      localhost/ordnername/dateiname


      wenn ihr beispielsweiße ein anmeldeformular programmiert habt, müsst ihr nicht nur die php datei in den htdocs speichern, sondern auch die dazugehörige html seite!



      Original von cabod
      wenn ich ein lied toll finde, hör ich das auch tagelang & dann nervts mich irgendwann
      Original von Yon
      xampp ist toll ._./) (meinung dazu geb)

      Was würden wir nur ohne deiner Meinung machen o_o


      Ich trag auch mal was zum Thema XAMPP bei:
      de.wikipedia.org/wiki/Xampp

      Original von cabod
      dann fehlt euch ein server, der in der lage ist php anzuzeigen!

      XAMPP ist eine Server software die unter anderem im Stande ist PHP zu verstehen und umzusetzen. D. h. PHP wird natürlich nicht angezeigt, sondern "interpretiert".

      Original von wiki
      Ein Interpreter (im Sinne der Softwaretechnik) ist ein Software-Programm, das einen Programm-Quellcode im Gegensatz zu Assemblern oder Compilern nicht in eine auf dem System direkt ausführbare Datei umwandelt, sondern den Quellcode einliest, analysiert und ausführt.

      Apache ist unter anderem solch ein Interpreter für PHP.

      Original von cabod
      dort klickt ihr jetzt rechts neben apache auf start. klickt NICHT(!) auf das häkchen svc!!

      Ob man dort nun ein Häkchen setzt oder nicht ist jedem frei gestellt. Ich möchte kurz erläutern wofür diese checkbox steht:
      "Svc" ist die Abkürzung für das Wort "Service". Wenn man dort ein Häkchen setzt, dann wird diese software als Dienst (eng. = Service) ausgeführt. Ein Dienst ist ein im Hintergrund laufendes programm, das beim Hochfahren des PCs bereits mitgestartet wird. D. h. man braucht dann künftig nicht immer in das XAMPP control panel gehen und den Dienst manuell zu starten.
      Bei mir persönlich jedoch (und ich denke mal bei dem einen oder anderen auch) ist diese "Als Dienst starten"-Funktion etwas verbuggt. Ich muss z. B. den Rechner neu starten, nachdem ich dort ein Häkchen gemacht habe, damit das auch tatsächlich funktioniert.

      Original von cabod
      als nächstes müsst ihr euer dokument mit dem php script in die htdocs speichern. c:\xampp\htdocs

      Man muss seine .php files nicht zwingend dort speichern, es empfielt sich aber natürlich da es relativ wenig Aufwand mit sich bringt im Vergleich zu der Alternative, die ich hier vorstellen möchte:
      Angenommen wir haben unser PHP Projekt auf D:/Projekte/Musterprojekt/ gespeichert. wenn wir nun wollen, dass diese .php Datein von dem Apache Webserver interpretiert werden, müssen wir in den XAMPP konfigurationsdatein eine URL auf diese Datein legen.
      Dazu öffnet man xampp/apache/conf/extra. Dort legt man eine neue "httpd-xxxx.conf" Datei an, wobei xxxx einen selbst gewählten Namen darstellt, z. B. den Namen eures Projektes. in diesem Beispiel "httpd-Musterprojekt.conf"
      In diese Datei kopiert ihr am besten den "<Ifmodule> </Ifmodule>" Bereich aus der "httpd-xampp.conf" Datei, nehmt dabei aber alle "<Directory> </Directory" Einträge heraus, sodass der Rohling dieser neu erstellten .conf datei wie folgt aussieht:

      Quellcode

      1. # XAMPP settings
      2. #
      3. <IfModule alias_module>
      4. <IfModule mime_module>
      5. #ScriptAlias /php/ "C:/xampp/php/"
      6. #Action application/x-httpd-php "/php/php-cgi.exe"
      7. LoadModule php5_module "C:/xampp/apache/bin/php5apache2.dll"
      8. AddType application/x-httpd-php-source .phps
      9. AddType application/x-httpd-php .php .php5 .php4 .php3 .phtml .phpt
      10. # Hier kommen die Directories hin
      11. </IfModule>
      12. </IfModule>


      Jetzt tragt ihr eure eigenen Directories hinein, in unserem Beispiel würde das dann so aussehen:

      Quellcode

      1. Alias /Musterprojekt "D:/Projekte/Musterprojekt"
      2. <Directory "D:/Projekte/Musterprojekt">
      3. AllowOverride AuthConfig
      4. Order allow,deny
      5. Allow from all
      6. </Directory>

      Das wäre der 1. Schritt. Jetzt müsst ihr XAMPP noch wissen lassen, dass eure neu erstellte .conf Datei existiert und er sie mit berücksichtigen soll. Dazu geht man in den xampp/apache/conf Ordner und öffnet dort die "httpd.conf" Datei. Drückt Strg + F und sucht nach "httpd-xampp.conf", ihr findet folgenden Eintrag:

      Include conf/extra/httpd-xampp.conf

      Fügt dadrunter eine neue Zeile entsprechend mit eurer Datei ein:

      Include conf/extra/httpd-Musterprojekt.conf

      Wie man hieran erkennen kann, kann man auch einen extra Ordner für seine eigenen .conf Datein erstellen, um sie nicht alle in "extra" zu packen. Diesen neuen Ordner trägt man dann in der "Include" Zeile entsprechend ein.

      Bei Fragen -> narutomania.de/thread.php?threadid=8037

      #Edit:
      Übrigens: php-einfach.de/php-tutorial/php-installieren.php
      MS Paint is powerful


      gizmoh.mybrute.com
      Original von IronCrusher
      Original von wiki
      Ein Interpreter (im Sinne der Softwaretechnik) ist ein Software-Programm, das einen Programm-Quellcode im Gegensatz zu Assemblern oder Compilern nicht in eine auf dem System direkt ausführbare Datei umwandelt, sondern den Quellcode einliest, analysiert und ausführt.

      Apache ist unter anderem solch ein Interpreter für PHP.
      Apache ist was? o___O
      Original von Sai
      Original von IronCrusher
      Original von wiki
      Ein Interpreter (im Sinne der Softwaretechnik) ist ein Software-Programm, das einen Programm-Quellcode im Gegensatz zu Assemblern oder Compilern nicht in eine auf dem System direkt ausführbare Datei umwandelt, sondern den Quellcode einliest, analysiert und ausführt.

      Apache ist unter anderem solch ein Interpreter für PHP.
      Apache ist was? o___O

      DAS A VON XAMPP! O_OOOOO
      & ein http server ._.



      Original von cabod
      wenn ich ein lied toll finde, hör ich das auch tagelang & dann nervts mich irgendwann

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „cabod“ ()

      Original von Sai
      Original von IronCrusher
      Original von wiki
      Ein Interpreter (im Sinne der Softwaretechnik) ist ein Software-Programm, das einen Programm-Quellcode im Gegensatz zu Assemblern oder Compilern nicht in eine auf dem System direkt ausführbare Datei umwandelt, sondern den Quellcode einliest, analysiert und ausführt.

      Apache ist unter anderem solch ein Interpreter für PHP.
      Apache ist was? o___O

      Dass sich Leute aber auch immer an der haargenauen Formulierung aufhängen müssen ...
      Dann mach ich meinen Post eben länger und gebe eine ausfühlichere Antwort:
      Apache ist ein Webserver, der im Stande ist PHP code zu interpretieren (man beachte: Apache ist kein interpreter selbst, er kann bloß interpretieren, aber deswegen ist er noch langer keiner, alles klar?)
      MS Paint is powerful


      gizmoh.mybrute.com