Angepinnt Der Weg nach Unikon?

      Der Weg nach Unikon?

      Mir ist da grad mal nen Gedanke gekommen...

      Bis jetzt hat es ja nur Gold Roger nach Unikon,also einmal die Grand Line Tour,geschafft...

      ABER:

      Die Marine hat ja durch die Technik von Dr. Vegapunk(is das nen Spoiler?) nen Weg gefunden,den Calm Belt zu durchfahren.Kann sie dann nicht einfach von außen ungefähr auf der Höhe von Unikon in die Grand Line einfahren?

      Das beschäftigt mich jetzt...


      I act what my master to me struck.
      If I must die, I die with dignity.
      But what will I do if my master dies?
      Who will lead me, who will preserve me before uncured?

      RE: Der Weg nach Unikon?

      Darüber hab ich mir auch schon Gedanken gemacht, aber ich glaube, dass denen egal ist ob sie nach Unicorn kommen oder nicht, da dies eine Insel ist die viele Geheimnisse der Weltregierung bürgt und sie nicht besucht werden soll. Was anderes ist es nicht, daher denke ich das kein Marineschiff dort hinfährt denn die Weltregierung traut auch ihren Kapitänen nicht in dieser Sache.

      Oder auch: Sie brauchen den Lock-Port der sich einstellt ... da Unicorn sonst unauffindbar ist und daher müssen sie erst die Strecke von der Red Line aus fahren, da es auf anderen Inseln keine Lock-Ports geben wird die nach Unicorn zeigen, da die Insel sonst ja schon von 100ten besucht worden wäre.


      Hm, wenn ich ne Möglichkeit ausgelassen hab dann solltet ihr nun weitermachen .__./)

      New Style powered by Xarvar - I'm sure he makes the best Ava! =D




      So natural
      It lies deep down in me
      Cause you have blinded eyes
      I get what I see

      //

      My words are deeper than the ocean
      Ich denke, nur der "wahre" Piratenkönig kann diese Insel überhaupt finden. Sonst wären Shanks und Buggy ja schon längst da gewesen und Buggy müsste nicht nac so nem Schatz wie dem von Captain John nachjagen, oder Städte wie Orange plündern.
      Als hat es was mit Schicksal zu tun. Hört sich zwar ein wenig komisch an, aber bei OP weiß man nie, was noch passiert
      Original von Junichi
      Ich denke, nur der "wahre" Piratenkönig kann diese Insel überhaupt finden. Sonst wären Shanks und Buggy ja schon längst da gewesen und Buggy müsste nicht nac so nem Schatz wie dem von Captain John nachjagen, oder Städte wie Orange plündern.
      Als hat es was mit Schicksal zu tun. Hört sich zwar ein wenig komisch an, aber bei OP weiß man nie, was noch passiert


      Naja, ich denke ja es gibt keinen Schatz im Sinne von Gold und Silber ... es wird der Schatz der Erfahrung oder mit dem vergessenen Königreich zusammenhängen, deshalb sind Buggy und Shanks nicht dort.

      New Style powered by Xarvar - I'm sure he makes the best Ava! =D




      So natural
      It lies deep down in me
      Cause you have blinded eyes
      I get what I see

      //

      My words are deeper than the ocean
      Darüber hab ich mir auch schon Gedanken gemacht, aber ich glaube, dass
      denen egal ist ob sie nach Unicorn kommen oder nicht, da dies eine Insel
      ist die viele Geheimnisse der Weltregierung bürgt und sie nicht besucht
      werden soll. Was anderes ist es nicht, daher denke ich das kein
      Marineschiff dort hinfährt denn die Weltregierung traut auch ihren
      Kapitänen nicht in dieser Sache.



      Oder auch: Sie brauchen den Lock-Port der sich einstellt ... da Unicorn
      sonst unauffindbar ist und daher müssen sie erst die Strecke von der Red
      Line aus fahren, da es auf anderen Inseln keine Lock-Ports geben wird
      die nach Unicorn zeigen, da die Insel sonst ja schon von 100ten besucht
      worden wäre.
      Also da laut Opwiki alle Magnetströme dort enden, ist die Insel durchaus auffindbar. Vielleicht sind die Wetterumstände dort so extrem, dass wirklich die beste Mannschaft benötigt wird, um sie zu erreichen.
      Bei diesem Gedanken habe ich echt das Bild vor Augen, wo sich ein jedes Mitglied der SHB nützlich machen müsste. Wo man dann sieht, wie Nami ihr ganzes Können als Navigatorin unter Beweis stellt und Franky uns demonstriert, was die Thousand Sunny alles drauf hat. Lysop mit seinem neuen Gärtner-Tick könnte sich dort auch als nützlich erweisen. Zorro und Sanji würden sich um irgendwelche Gegner(besonders starke Seekönige oder sonstige Bestien) kümmern. Diese Gegner sollen halt dafür sorgen, dass eigentlich niemand diese Insel betritt. Auf der Insel bräuchten sie dann halt die Hilfe eines Archäologen (*hust* Robin *hust*), um die ganze Wahrheit kennen zu lernen und nur diejenigen, die die Wahrheit der Porneglyphen kennen, können das One Piece finden.

      Was ich mir sogar vorstellen könnte, ist, dass es vielleicht noch einen "Hüter" des Schatzes gibt. Dieser Endgegner der SHB hätte natürlich so einiges auf dem Kasten, schließlich muss er den Schatz bis zu diesem Tag beschützt haben. Es gab bestimmt schon viele Piratenbanden, die ganz nah an Unicon waren und dann unter den extremen Wetterumständen oder sonstigen Problemen kurz vor dem Ziel gescheitert sind.
      Ich denke sogar, dass der Schatz selbst gar nicht auf der Insel zu finden ist. Der Hüter bewahrt nur das Geheimnis. Vielleicht die Koordinaten oder ein Eternal Port zur Insel, wo sich der tatsächliche Schatz befindet. Um die Spannung noch etwas hinauszuzögern. Außerdem sagte Gold Roger bei seiner Hinrichtung doch, dass er den größten Schatz versteckt hätte. Das lässt darauf schließen, dass der Schatz einmal auf der Insel Unicon versteckt gewesen war und jetzt auf einer anderen Insel versteckt ist.

      Dieser Beitrag ist voller Spekulationen und Theorien ohne Gehalt. Lediglich eines ist durchaus nachvollziehbar: Das One Piece befindet sich nicht mehr auf der Insel Unicon. Denn Gold Roger hat bei seiner Hinrichtung betont, dass er den Schatz versteckt hat.

      Extreme Wetterumstände sind auch durchaus möglich, denn bislang haben wir im Manga gesehen, dass in der Neuen Welt das Wetter schon extrem sein kann. Gerade bei der letzten Insel der Grandline würde ich also schon erwarten, dass wirkliche Extreme vorherrschen.
      "The best way of learning is doing."

      SenseiLee schrieb:

      Das ist aber nicht sicher,dass es nicht dort ist.Gold Roger könnte es auch dort versteckt haben...Außerdem wissen wir nicht WAS das One Piece ist.
      Natürlich ist es nicht sicher. Genauso wie es nicht sicher ist, dass das One Piece sich dort befindet. Ich denke jedenfalls, dass Gold Roger so klug war und den Schatz selbst nicht auf derselben Insel versteckt hat. Ich traue ihm zu, dass er den Schatz iwo in irgendeinem Blue auf irgendeiner unscheinbaren, unbewohnten Insel versteckt hat. Den entscheidenden Hinweis hätte er dann halt iwo auf Unicon versteckt.

      Und du hast auch Recht, dass wir nicht wissen, was das One Piece ist. Die Tatsache, dass Gold Roger es "versteckt" hat, lässt jedoch auf irgendetwas materielles schließen bzw legt diese Schlussfolgerung nahe. Es muss nicht Gold oder Silber sein, aber ich stelle mir schon vor, dass es halt iwas materielles ist.
      "The best way of learning is doing."