[RPG] Der Krieg im Himmel

      Dieser Typ in Schwarz ist gerissen ich folge ihnen lieber unauffällig. Ich weiß zwar, er wird mich immer noch sehen aber aus dem Weg räumen kann er mich nicht so weiteres, er weiß ja nicht das ich kein Mensch bin. Midnight ging unauffällig auf sie zu, plötzlich bekam er einen Schock und lief davon.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Jadesai“ ()

      Illiana schaute ihn etwas überrascht an.
      Vielleicht war der ja doch ganz nett...schien sich ja echt Sorgen zu machen.
      "Ach was. Es ist eher eine Vereinigung, keine Sekte!", widersprach sie, "Aber...naja, um ehrlich zu sein haben wir...ehm Streit mit einer anderen Vereingung. Wissen sie und es gibt halt noch eine und Uriel...ist ihr Anführer. Können Sie mir folgen?"
      Sie shcaute ihn kurz prüfend an.
      "Und nun wollen wir, dass er uns hilft...gegen diese andre Vereinigung."

      °Das. hier. ist. kaum. dumm!?!°

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „misamisa“ ()

      "Und wieso sollte Uriel dies tun? Was hätte Uriel davon? und wieso will Michael ausgerechnet Uriels Hilfe..." meint er schon etwas spezifischern... Uriel wunderte sich ein wenig über Midnights verhalten... richtet aber seinen blick weiter nach vorne...

      I am reborn in blood and agony,
      I am remade into the bringer of death and destruction,
      Chaos is my only love,
      and carnage is my name

      Illiana wunderte sich langsam über dieses ausgeprägte Interesse an ihrer komsichen Story.
      °Der muss echt Langeweile haben...°Naja, dann will ich ihn mal weiter unterhalten, hat wahrscheinlich sonst nciht so viele zum Reden...°
      "Naja, Uriel...ist durch die Anwesenheit des Anderen - Gabriel- auch bedroht...auch wenn er bis jetzt anscheinend keine Notwendigkeit sah, sich zu wehren. Außerdem", sie sagte dies nciht ohne respekt, "Ist Uriel meeega stark!"
      (heimlciher Uriel-fan xD)
      Nach einer etwas längeren Denzeit fiel Ryfurion ein das er sich ja auch einfach bei Gabriel per Telepathie melden konnte...

      "Welch eine Schande das ich nicht daran gedacht habe..." dachte er sich

      Gabriel? Meister? Ich benötige Informationen....Wie heisst die Person die ich suchen soll? Bisher konnte ich nichts in Erfahrung bringen. Es tut mir leid. Ich gebe mein Bestes.


      Während Ryfurion auf eine Antwort seines Meisters wartete versank er im Gedanken und dachte an den weiblichen Engel in der sich verliebt hatte...die ihm einmal das Leben gerettet hatte. Wie gerne wäre er nun bei ihr.

      Er seufzte ihren Namen:"Illiana..."
      "Vielleicht ist Uriel doch nicht so stark.. vielleicht hällt er sich einfach nur bedeckt.. oder wartet auf seine gelegenheit... oder er wartet auf eine chance.. eine Idee... eine Möglichkeit einer friedlichen Lösung..." meint er still....

      I am reborn in blood and agony,
      I am remade into the bringer of death and destruction,
      Chaos is my only love,
      and carnage is my name

      Man hört einmal sanftes schlagen von flügeln... und aus einer seitengasse kommt Gabriel auf Ryfurion zu... er richtet seinen Anzug.. "wärst du mir nicht so treu wär ich jetz ein wenig böse... aber viell war ich ein wenig zu ungenau als ich meinte du sollst den Verschollenen suchen..." er seufzt kurz "Uriel... der Erzengel Uriel... nichtmal wir Erzengel finden ihn... aber umso höher der Rang umso stärker seine Tarnung... aber vielleicht gibt er sich dir zu erkennen... nun... such ihn... er darf sich nicht einmischen in unsere Angelegenheiten..."

      I am reborn in blood and agony,
      I am remade into the bringer of death and destruction,
      Chaos is my only love,
      and carnage is my name

      Uriel packt Illiana an der Schulter... seine Kleidung hat sich vollkommen geändert.. sein alter Mantel ist nun ein edler Ledermantel und er ist Sauber und gepflegt... "Suche mich nicht weiter... es ist sinnlos mich überreden zu wollen... ich werde nicht für Michael streiten... seine Sache ist genauso Falsch wie die des Gabriel..."

      I am reborn in blood and agony,
      I am remade into the bringer of death and destruction,
      Chaos is my only love,
      and carnage is my name

      Illiana riss die Augen auf.
      "Uriel", hauchte sie überrascht. Sie shcluckte.
      °Er...will uns nciht helfen...!!!°
      Sie wusste nciht was sie erwidern sollte. Sie durfte doch jetzt nciht so einfach aufgeben, oder? Michael brahcte sie um wenn sie es nciht schaffte...
      "OKay...ich werds...(*schluck*) ihm ausrichten", flüsterte sie
      "Und falls dir jemand im Weg steht... egal ob Engel oder einer dieser sprechenden Affen... vernichte ihn... Uriel darf sich nicht anschliessen... er ist eine grosse Bedrohung für meine Sache..."

      "keine Angst... dieser Krieg wird Enden... ich hoffe nur das dir nichts passiern wird..." Uriel ging langsam an ihr vorbei... "Wie gern würde ich das Blutvergiessen stoppen... aber es ist nicht so leicht wie es sich Michael vorstellt... Gabriel ist nicht wie Luzifer.. Gabriel ist nur irrgeleitet..." nach diesen Worten löst sich Uriel vor ihren Augen in einen Schwarm Raben auf die sich verteilt in die Lüfte erheben,,

      I am reborn in blood and agony,
      I am remade into the bringer of death and destruction,
      Chaos is my only love,
      and carnage is my name

      Ich werde nicht zögern jeden zu vernichten der uns im Weg steht Meister. Ich...

      Durch einen Gefühl der Angst und Sorge wurde Ryfurion unterbrochen...er fühlte das irgendetwas um Illiana herum geschehen sein musste...

      "Gabriel...ich muss gehen...schnell" stotterte er...
      "Vielleicht habe ich eine Spur....ich melde mich wenn ich näheres weiss"


      Mit einer rasenden Geschindigkeit flog er los um Illiana aufzusuchen. Als er an dem Ort ankam an dem er diese Macht spüren konnte fand er nichts mehr vor. Er irrte umher um Illiana zu finden. Allerdings benötigte er auch eine Unterkunft für die Nacht und machte sich ebenfalls auf die Suche nach einer solchen.
      Als Ryfurion sich endlich eine Unterkunft ergattert hatte machte er sich nocheinmal auf den Weg. Inzwischen war es schon sehr dunkel und er hatte wenig Hoffnung jetzt noch etwas zu finden. Bis er aufeinmal auf eine dunkle Gestalt traf die ihn beobachtete. Er ging auf sie zu....

      Du....DU! Ich spüre eine starke und mächtige Aura um dich herum! Bist du...nein Du MUSST Uriel sein!
      Wenn du es bist gib dich zu erkennen! Was hast du mit Illiana gemacht?


      Voller Wut griff er nach seinem Schwert und war bereit sich zu verteidigen oder anzugreifen.

      Er dachte sich: "Verdammt...wenn er es wirklich ist ....ist er vielleicht zu mächtig für mich. Jedenfalls...darf ich hier auf keinen Fall schon sterben. Würde er mich überhaupt töten? Ich muss ihn überzeugen sich uns anzuschließen...egal was der Preis dafür ist....
      Nein...zuerst muss ich Illiana retten. Gabriel darf niemals erfahren das ich mich in sie verliebt habe. Sie steht immerhin unter dem Befehl von Michael. Diese Gefühle schwächen mich und machen mich verwundbar....aber sie fühlen sich gut an.