[Gimp/Leicht-Mittel] Afro

      Also du hast dein render und so alles schon auf den vorherigen ebenen.
      Dann machst du eine neue ebene und nimmst das sprühwerkzeug und wählst die spark brushes(gelbe kugeln) aus...dann brushte die eben voll.Dann blendest sie aus.machst eine neue ebene und machst bei bearbeiten kopiere sichtbares. dann gehst du auf filter abbilden verschieben und wählst in dem fenster die spark ebene aus (überprüfe bevor du auf fitler abbilnde verschieben gehst ob die Kopieresichtbares Ebene ausgewählt ist) und voila nochn bissle wegradieren und du hast einen schönene effekt in gimp^^...

      Paramore ftw!
      Original von Artix
      das ist bei mir rausgekommen



      Bei mir sieht das leider so ähnlich aus ._.


      Kopiertes sichtbares (Kopie)
      Kopiertes sichtbares
      Spark-ebene

      und wenn ich die Kopiertes sichtbares (Kopie) ebene verschiebe werden die kreise auch so
      aber im tut sieht das viel besser und anders aus ?
      Original von Kaitsu
      Original von Artix
      das ist bei mir rausgekommen



      Bei mir sieht das leider so ähnlich aus ._.


      Kopiertes sichtbares (Kopie)
      Kopiertes sichtbares
      Spark-ebene

      und wenn ich die Kopiertes sichtbares (Kopie) ebene verschiebe werden die kreise auch so
      aber im tut sieht das viel besser und anders aus ?


      Ja sieht es auch weil ich einiges wegradiert habe.Ich habe nur gewisse Stellen gelassen die gut aussahen.Das ist der Effekt ;)

      Paramore ftw!

      RE: [Gimp/Leicht-Mittel] Afro

      Original von dj neoks

      3:Jetzt machen wir ein paar lines hin ...dafür macht ihr wieder eine neue ebene und nimmt das pfad tool...macht einen punkt und den anderen etwas weiter von dem anderen weg dann klickt ihr bei THE GIMP nicht auf Design sondern auf bearbeiten..und verbiegt die linie^^....hilfreich kann das tut von 1412 hier im tut bereich sein...müsst nur ein bisschen suchen..es gäbe auch eine andere möglichkeit die linien zu "biegen"...ihr macht einfach eine gerade linie...und geht auf filter>verzerren>IWarp und verbiegt die linien einfach...so sieht es jetzt bei mir aus:



      blick ich nich, wie meinst du das mit lines?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Light-Yagami“ ()

      RE: [Gimp/Leicht-Mittel] Afro

      Original von Satoshi
      Original von dj neoks

      3:Jetzt machen wir ein paar lines hin ...dafür macht ihr wieder eine neue ebene und nimmt das pfad tool...macht einen punkt und den anderen etwas weiter von dem anderen weg dann klickt ihr bei THE GIMP nicht auf Design sondern auf bearbeiten..und verbiegt die linie^^....hilfreich kann das tut von 1412 hier im tut bereich sein...müsst nur ein bisschen suchen..es gäbe auch eine andere möglichkeit die linien zu "biegen"...ihr macht einfach eine gerade linie...und geht auf filter>verzerren>IWarp und verbiegt die linien einfach...so sieht es jetzt bei mir aus:



      blick ich nich, wie meinst du das mit lines?


      Einfache Linien mit dem Pfadtool sind sogar auf dem bild zu sehn^^-

      Paramore ftw!