Gold Rogers Crew

      Kuleha wär aber passend, 1. vom alter und 2 höätten wir dann den Arzt in Rogers Crew, fragt sich nur, warum das nicht erwähnt wurde, bzw. dass sie kein KG hat auf jeden fall n ichg
      Beam me up Scotty, there's no intelligent life down here...
      Auf Gol D.s Schiff waren bestimmt mehr als nur ein Schwertkämpfer. Shanks kämpft auch mit nem Schwert.
      Mihawk, wenn er ein Crewmitglied vom ehmaligen Pirate King war, wäre dann halt der beste Schwertkämpfer der Crew, aber niemals der einzige.

      :P
      de.opwiki.org/wiki/Roger_Bande

      Dann guck mal dort ^^
      Die angaben sind zu 100% richtig
      Wars ne deutsche episode? da könnten übersetzungsfehler der grund dafür sein, dass Mihawk aufeinmal in Gol D.s Crew Nakama gewesen sein soll

      Die einzigen bestätigten Mitglieder sind Shanks, Buggy und
      Spoiler anzeigen
      Rayleigh


      Ich gönn dir ja diese Theorie, aber für mich sieht es nicht so aus, als ob Falkenauge Nakama von Roger war. Erst wenns zu 100 bestätigt ist, glaub ich daran. und bis dahinmist es für mich falsch

      das ist jetzt nix gegen dich :)
      jedem das seine ;)
      Krokus gehört auch dazu ;) Er war 3 Jahre als Arzt dabei, da Gold Roger eine schwere Krankheit hatte, die nicht zu heilen war und Krokus nach Brooks Bande suchen wollte wegen La Boum .__./)

      New Style powered by Xarvar - I'm sure he makes the best Ava! =D




      So natural
      It lies deep down in me
      Cause you have blinded eyes
      I get what I see

      //

      My words are deeper than the ocean
      Ich möchte den Thread gerne wieder hervorholen.

      Ich weiss nicht, ob es schon erwähnt wurde, deshalb schreib ich mal auf, was mir eben aufgefallen ist.

      Das One Piece ist kein Schatz im Sinne von Gold und Silber, sowas in der Art hat ZanTobi mal geschrieben. Dabei ist mir was aufgefallen.
      Gold und Silber = Gold Roger(bzw Gol D. Roger) und Silvers Rayleigh? Ist es eine Anspielung Odas? Hat er absichtlich Kapitän und Vize so benannt? Bei Oda kann ich mir das jedenfalls gut vorstellen.
      Ich kann mir nur schwer vorstellen, dass diese Parallele zufällig aufgekommen ist. Das hat bestimmt eine tiefere Bedeutung, zumal Oda dafür bekannt ist, nicht einfach einen random Namen einzubauen, sondern Namen sorgfältig zu wählen.
      "The best way of learning is doing."
      Ja, das hat eindeutig miteinander zu tun. Weil der realname von Gold Roger Gol D. Roger ist und "Gold" nur der Spitzname. Rayleigh's Spitzname ist Silver, was heisst sein realname ist nicht Silver. Also Gold (1.Platz) und Silver (2.Platz) = Captain und Vice. Da frag ich mich wer ist höher? Ein Typ namens Platin?
      Scherz beiseite, bei den 4 Kaisern spielten die Farben auch eine Rolle. Also was Whitebeard (weiss) und Roter Schanks (rot) betrifft. Demnach müssten die andern Kaiser auch einer Farbe untergeordnet sein (Vielleicht Kleider, Kräfte, Augen ?)
      Peace is a lie, there is only passion.

      ...oder Haarfarbe oder halt das Aussehen? rot,weiß,schwarz bei BLACkbeard? und Kaido,was heißt das eigentlich auf deutsch?Könnte ja auch eine Bedeutung haben...und wer weiß,vllt ist big mom ja blau doer so?hört sich komisch an,aber wenn man so überlegt ists gar nicht so dumm,finde ich.
      Ich weiss nicht, aber die Diskussion zu den Kaisern gehört eigentlich eher weniger hier rein.

      Zum Punkt mit den Farben möchte ich dennoch mal erwähnen, dass ich Big Mom eher pink/rosa zuordnen würde. Wieso? Nja Süßigkeiten, Kuchen und so haben meist sehr knallige Farben und eine sehr häufig damit in Verbindung gesetzte Farbe ist halt pink/rosa. Als einzige "Dame" würde diese Farbe auch noch einmal klar einen Akzent auf ihr Geschlecht setzen.
      Zu Kaido fällt mir erstmal keine Farbe ein, zumal wir über ihn ja wohl am wenigsten wissen. Im Fischmenscheninselarc hat man immerhin zu Big Mom so einiges erfahren, weshalb man hier noch über eine Farbe spekulieren könnte. Zu Kaido fehlt es uns einfach an Informationen. Die Farben wird Oda schon nicht einfach aus dem Nichts gezaubert haben. Das ist sicherlich gut durchdacht und wir bekommen diesbezüglich wohl erst ein klares Bild, wenn wir beide Kaiser mal in Aktion sehen.
      "The best way of learning is doing."
      Kaido könnte einfach mal grob getippt,grün als Farbe haben...Könnte es nicht auch sein,dass er ein Fischmensch ist?Auf einem Bild sieht er ein bisschen so aus.

      Und das mit Falkenauge könnte wirklich sein,da sich er und Shanks früher immer duellirt haben.Wie bei Sanji und Zorro,aber da gings halt darum,wer der beste Schwertkämpfer ist.

      Dadurch,dass Krokus der Schiffsarzt war,kann diese Hexe da (Name vergessen) auf der Winterinsel ja gar nicht in der Bande gewesen sein,oder?
      Ich sehe kein Argument, das ausreicht, um Kuleha als Schiffsärztin auszuschließen. Es gibt keine Regel, die besagt, dass jede Crew nur einen Schiffsarzt, einen Smutje, einen Navigator, einen Schiffszimmermann usw besitzen darf. Demnach kann es genauso gut sein, dass Gold Rogers Crew zwei Schiffsärzte hatte.

      Kaido könnte einfach mal grob getippt,grün als Farbe haben...Könnte es
      nicht auch sein,dass er ein Fischmensch ist?Auf einem Bild sieht er ein
      bisschen so aus.
      Irre ich mich oder haben wir bislang nicht lediglich diese Silhouette gesehen? Denn die alleine reicht wohl nicht aus, um sagen zu können, ob er ein Fischmensch ist.
      opwiki.de/wiki/Kaido
      Auf diesem Bild sieht er jedenfalls wie ein einfacher Mensch aus, wenn du mich fragst. Ich sehe da keine direkte Parallele zu den Fischmenschen.
      (Außerdem halte ich es für unwahrscheinlich, weil die Fischmenschenpiraten dann bestimmt Kaido gefolgt wären, statt auf der Fischmenscheninsel zu verweilen)
      Und das mit Falkenauge könnte wirklich sein,da sich er und Shanks früher
      immer duellirt haben.Wie bei Sanji und Zorro,aber da gings halt
      darum,wer der beste Schwertkämpfer ist.
      Ehm sorry, aber ich weiss grad nicht, worauf sich dieser Teil deines Beitrags beziehen soll. In den letzten 4 Beiträgen wurde Falkenauge definitiv nicht erwähnt.
      "The best way of learning is doing."