[RPG] Zombie Break

      [RPG] Zombie Break



      Juni 2010: Es gibt Rationskürzungen.. fast jede woche weil die Lieferungen ausbleiben
      Spoiler anzeigen
      Zombies machen es schwer mit den LWK durchzukommen


      Juli 2010: Immer mehr Wachen nehmen sich frei...
      Spoiler anzeigen
      Viele fliehen und scheissen auf ihren Job wegen den Zombies.. gehen zu ihren Familien usw


      August 2010: ein Stromausfall... der Notgenerator springt an... Man hört Zellentüren aufgehen.. immerwieder Schüsse... seltsame schreie... ihr seit alle gemeinsam in einen Zellenblock und hört nur geräusche von aussen
      Spoiler anzeigen
      Zombies sind bis zum Gefängnis durchgedrungen und haben die äusseren Verwaltungsgebäude übernommen. Sie haben die Stromleitungen zerstört bis schliesslich der Notstrom ausgegangen ist.. Wächter versuchen die Gefangenen zu evakuieren dabei dringen die Zombies in fast alle Zellenblöcke ein bis auf euren.


      September 2010: Der Strom ist immerwieder ganz ausgegangen.. Die Zelltüren springen plötzlich auf...
      Spoiler anzeigen
      fast alle Wächter sind entweder geflohen oder tot... das RPG beginnt in den Zellenblöcken D und E die einzigen in den die Zombies nicht eindringen konnten..

      I am reborn in blood and agony,
      I am remade into the bringer of death and destruction,
      Chaos is my only love,
      and carnage is my name

      Carnage sitzt in seiner Einzelzelle im Block D.. als wiedermal das Licht ausgeht.. Er wundert sich schon seit langsam was hier passiert.. Terroristen? vielleicht is es wirklich eine Art Anschlag.. aber wieso in Salem? Was gibt es in Salem interessantes das sich ein Anschlag lohnt... aufjedenfall scheinen sie auf auf die Leute hier im Gefängnis vergessen zu haben.. kein Wunder sie sind ja auch der Abschaum der Erde.. krimineller Abschaum den keiner haben will und deshalb hier für mehrere jahre oder Jahrzehnte eingepfercht wird.

      Carnage wird in seinen Gedankengang unterbrochen als plötzlich die elektrischen Türen, wohl aufgrund des Stromausfalls, aufspringen. Er wartet ungefähr zehn Minuten weil der dieser Situation nicht traut.. doch dann packt ihn die Neugier und blickt in einen düsteren Gang den nur kleine vergitterte Fenster beleuchten.

      I am reborn in blood and agony,
      I am remade into the bringer of death and destruction,
      Chaos is my only love,
      and carnage is my name

      Tracy hatte gedankenverloren ins Nichts gestarrt - wie so oft, viel Beschäftigung gab es nicht - als plötzlich die Zellentür aufsprang. Sie wartete darauf, dass ein Wärter reinkäme, doch nichts rührte sich.Was sollte das? War das eine Falle? Ratlos saß sie auf ihrem ''Bett'' und starrte die geöffnete Tür an; Sollte sie es wagen rauszugehen? Vielleicht war es ja ein Test und wenn sie rausging, wurde sie bestraft. Andererseits herrschte eine Totenstille. Nichts rührte sich, es schien keiner draußen auf sie zu warten. Zudem waren in der letzten zeit seltsame Dinge vor sich gegangen - Stromausfälle, Schreie, Schüsse... sie meinte zumindest, so etwas gehört zu haben. Schließlich stand sie doch auf und ging zur Tür, sie war neugierig. Sie lugte vorsichtig um die Ecke ihrer zelle und spähte in den Flur; Alle Zellentüren waren offen, aber noch war niemand auf dem Flur. Zögernd trat sie hinaus. Was zur Hölle ging hier vor?!
      Es war im Block D, wo die ganzen Schwerverbrecher und Dreck der Nation gefangen war. In seiner Einzelzelle harrte Red Al in Ketten gelegt, da er wegen grausamen Morden verurteilt wurde. Er starrte an die Decke, als plötzlich das Licht ausfiel. Als dann auch die Zellentür aufprang, wusste Red Al gar nicht was um geschah. Die Ketten die er anhatte, waren elektrisch verriegelt und so sprangen auch diese auf und er war "frei". Nun ja, er konnte wenigstens aus der Zelle gehen. *Könnte eine Falle sein, doch mir ist es egal, Hauptsache ich kann mal eine Runde spazieren* Und so begab er sich hinaus..
      Peace is a lie, there is only passion.

      Die seltsamen Geräusche, welche sich oft wie Schreie und Schüsse anhörten waren seit geraumer Zeit nicht mehr wahrzunehmen. Xion saß nichtsahnend in seiner Zelle. Er wusste nichtmal mehr genau wie lange er schon hier war. *Waren es 5 oder 6 Jahre gewesen?* Aber das war jetzt unwichtig, ein plötzliches Knacken ertönte und die Zellentür sprang auf. Xion nahm die Gelegenheit war und begab sich nach draußen, wo er bereits ein paar andere Gefangene sah...

      Original von The Devil
      Ich will auch Sex mit Xion O_O

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Shizuko“ ()

      Akito saß in seiner Zelle und starte die Tür an, als wolle er allein mit seinem blick die Tür dazu bringen aufzuspringen. Umso mehr überraschte es ihn als diese tatsächlich aufsprang, mit einer gewissen Vorsicht begab er sich nach draußen wo auch schon andere Gefangene standen. Dort stand auch ein Gefangener aus der Nachbarzelle, Akito wusste nicht viel über ihn außer das er Takeshi hieß und ebenfalls aus Japan stammt.



      [Zellenblock D - Red Al]
      Red Al trat aus seiner Zelle. Er hatte Mühe mit dem gehen, da er lange Zeit an seinem Stuhl gefesselt war. Auf dem Flur war es dunkel, jedoch konnte er andere Gefangene sehen. Es ist lange her, dass er andere Menschen sah, er wusste nichtmal wie lange, deshalb war es ihm komisch diese Gestalten zu sehen. Khalid trat näher an sie ran, da er sah dass sie unbewaffnet waren und er doch ein Meister des Kyokushin Karate war, falls sie ihm an die Gurgel wollen.
      Peace is a lie, there is only passion.

      Im Flur war niemand. Irgendwie war das noch unheimlicher, als wenn sie von Wächtern umstellt gewesen wäre. Diese gänzliche Abwesenheit von Leben verursachte bei ihr eine Gänsehaut. Das war einfach nicht normal, es hatten Leute hier zu sein! Allein schon, um Schwerverbrecher wie sie und die Anderen - falls die überhaupt noch da waren - zu bewachen. Wobei sie bei der nächsten Frage war:
      Fehlten nur die Wächter... oder war sie wirklich ganz alleine hier? Sie hoffte nicht... obwohl, andere Inhaftierte waren schließlich nicht ohne Grund hier; Mörder, Sadisten... Und wenn es keine Wächter gab, warum sollten jene Mörder sie nicht einfach umbringen? Na toll. Sie brauchte auf jeden Fall eine Waffe, soviel war ihr klar.
      Sie sah sich um. Immernoch keine Menschenseele, allerdings entdeckte sie auch nichts, was sich wenigstens halbwegs als Waffe eignen würde. Verdammt. Trotzdem wollte sie nach anderen suchen, denn diese unheimliche Stille machte sie irgendwie kirre.
      *Wenn niemand im Frauenblock ist....Muss ich wohl in den Männertrakt. Na toll... aber im Moment hab ich keine andere Wahl, wie es aussieht. Es sei denn, ich will hier rumsitzen*
      Entschlossen ging sie in Richtung Zelleblock D, welcher durch eine Tür mit ihrem Block verbunden war und sah, dass dort schon einige Männer rumstanden, verwirrt, wie sie.
      *Immerhin bin ich nciht mehr alleine...das war echt unheimlich..*
      Carnage tritt ins düstere Licht der kleinen Fenster er erkennt ein paar Gestalten die ebenfalls aus ihren Zellen tretten.. "und was glaubt ihr das hier passiert ist? Terroristen? eine Revolte?" meint er um die Stille zu brechen... in der hoffnung das er vielleicht ein paar Stimmen erkennt wenn schon keine Gesichter.. schliesslich ist er mit den meisten Leuten hier schon jahrelang in einen Gefängnis..

      Er dreht sich Richtung ausgang und geht mit ruhigen vorsichtigen Schritten diesen entgegen und kommt genau auf Red Al zu

      I am reborn in blood and agony,
      I am remade into the bringer of death and destruction,
      Chaos is my only love,
      and carnage is my name

      Takeshi dreht sich zu einer Person die asiatische Züge hat. "Ich kenne dich. Man hat nach dir gesucht. Naja. Ich habe Nemo gefunden." Mit diesem unlustigen Witz widmet er sich der Frage "und was glaubt ihr das hier passiert ist? Terroristen? eine Revolte?"

      "Ich glaube sie wollen uns verhungern lassen, jedoch hab ich nichts von den Wächtern in letzter Zeit gesehen also würde ich sagen, wir sehen uns mal im Gebäude um.."

      Spoiler anzeigen
      artur <3 xO


      Xion begab sich zu der Gruppe die sich schon angesammelt hatte. "Wir sollten aufjedenfall nachsehen ob hier noch andere Gefangene sind oder was mit den Wächtern passiert ist. Ich meine die verschwinden nicht ohne Grund oder hat einer von euch in den letzten Tagen einen von diesen Typen gesehen?"

      Original von The Devil
      Ich will auch Sex mit Xion O_O

      Carnage hat bemerkt das hinter sich schon Gespräche entstehen.. ergeht weiter an Red Al vorbei und auf die Tür in den Gang zu.. diese öffnet er.. er hält kurz erschrocken inne... dreht sich dann um...

      "Ich glaub ich hab hier einige Wachen entdeckt..." meint er und öffnet dir tür zum, durch Fenster besser beleuchtete, Gang. Es liegen einige Leichen in Wächteruniform und einige in Gefängnisuniform... im gesamten Gang sind es ca 15 Leichen... "also ich hab die Theorie das wir eine Revolte überlebt haben..."

      I am reborn in blood and agony,
      I am remade into the bringer of death and destruction,
      Chaos is my only love,
      and carnage is my name

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Carnage“ ()

      Takeshi musste sich zusammenreißen damit er nicht anfängt zu kotzen. Er untersucht die Leichen von weitem und bemerkt Biss spuren an den Hälsern der Leichen.

      Takeshi bewegt sich nur mit mühe nach vorne und stupst Carnage an.."Hast du die Biss spuren bemerkt? Sind etwa die Wachen auf Kanibalismus umgestiegen oder was läuft hier..."

      Spoiler anzeigen
      artur <3 xO


      Xion hatte sich ebenfalls die Leichen schon angeschaut, zwar nur flüchtig aber mehr wollte er momentan auch nicht sehen. "Das könnte ein großes Tier gewesen sein, allerdings halte ich das hier für unwahrscheinlich" Xion ging weiter den Gang entlang und erblickte einige Leichen bei denen der Kopf fehlte. "Die hier hinten hatten kein besseres Schicksal"

      Original von The Devil
      Ich will auch Sex mit Xion O_O

      RE: [RPG] Zombie Break

      Akito betrat ebenfalls den Gang der von einem Fürchterlichen Gestank erfüllt war

      ".. was für eine kranke scheiße, wie lang die hier wohl schon liegen?"

      da bemerkte er ein geräusch, das sehr leise war und sich anhörte als würde etwas an einer wand oder ähnlichem kratzen.

      "Hört ihr das?"


      Red Al war auch unter den Leuten, allerdings hatte er bis jetzt nicht viel bzw. nichts gesagt. "Eine Revolte? Wieso haben wir nichts mitbekommen?" Er schaute sich die Leichen genauer an und sah das sie nicht auf "menschliche" Weise sprich Pistolenschüssen oder Messerstichen starben. Schliesslich waren einige enthauptet. Khalid blickte zu Xion und sagte:"Ein Tier? hm, das könnte erklären wieso uns niemand zu dieser Party eingeladen hat"
      Peace is a lie, there is only passion.

      "Aber kennst du ein Tier das einem Menschen den Kopf abreisst?" Xion lässt seinen Blick zu Red Al wandern, erwartet aber nicht wirklich eine Antwort auf seine Frage zu bekommen. "Wir sollten zuerst rausfinden was hier passiert ist und ob ausser uns noch jemand am Leben ist" Nachdenkliche Gesichtszüge waren nun bei Xion zu erkennen "Was mich mehr wurmt ist, warum der Strom ausfiel und die Zellentüren aufgingen."

      Original von The Devil
      Ich will auch Sex mit Xion O_O