Diskussion - Half Life 2 - Episode Three

      Diskussion - Half Life 2 - Episode Three

      Welche Hoffnungen macht ihr euch bezüglich der 3. Episode von Half Life 2?

      Ich habe folgende Vision ....
      Achtung, Spoiler
      Spoiler anzeigen
      Um das Schiff "Borealis" zu finden, muss Dr. Freeman den Standort des Schiffes in den Aperture Science Headquarters herausfinden. Auf der Reise innerhalb dieses Gebäudekomplexes findet man sich in einigen Szenarien aus Portal wieder, wo man natürlich von Combine bereits erwartet wird. Auf dem Weg zu GLaDOS findet Gordon die allseits beliebte Portal Gun. Da zu Ende von Portal schon gesungen wurde "Im still alive" (von GLaDOS selbst), findet man im letzten Raum, wo der finale Kampf von Portal statt gefunden hat, die Überreste des scheinbar vernichteten GLaDOS. Beim Einlinken in die AI, um die Koordinaten von Borealis zu erhalten, stößt Gordon auf den letzten Widerstand von GLaDOS, denn diese versucht ihm jeglichen Zugriff zu verwähren. Mit Hilfe von Alyx, welche Freeman begleitet hat, kommen sie schließlich doch noch an die Daten. Nach einem Kurzschluss in dem Panel, von dem aus die Daten geholt wurden, verschwindet jegliches Zeichen von GLaDOS, lässt den Spieler im Ungewissen ob diese AI noch weiter in den hintersten Winkeln des Systems sein Unwesen treibt oder ob das nun endgültig der Gnadenstoß war.
      Die gewonnen Koordinaten bestimmten den Standort der Borealis ziemlich präzise. Sie weisen darauf hin, dass sich das Schiff irgendwo in der Antarktis befindet.


      Wie es weiter geht ist uninteressant, erstmal.
      Hauptsache für Episode 3:
      PORTAL GUN + APERTURE SCIENCE HEADQUARTERS + GLaDOS!

      Weitere allgemeine Merkmale:
      - Borealis ist abgeleitet von "Aurora Borealis", welches zu deutsch "Polarlicht" bedeutet. Das Schiff befindet sich in der Antarktis.
      - Es gibt IRL eine Geschichte über eine teleportiertes Schiff. Beim sog. Philadelphia-Experiment wurden Schiff samt Satzung 500 Kilometer teleportiert (angeblich jedenfalls). Die Borealis ist ebenfalls Opfer einer Teleportation geworden, so viel steht quasi Fest.

      Allgemeine Theorie:
      Irgendwo gibt es Backup(s) von GLaDOS. Möglicherweise auf der Borealis selbst. Darum auch "still alive".
      MS Paint is powerful


      gizmoh.mybrute.com