zuletzt gesehener Film

      Drive 10/10

      + Machart des Films respektive aufbau und Durchführung der Szenen
      + Die Musik und wie sie zum Film passt - absolut genial
      + Spannend bis zum Schluss
      + Ryan Gosling ist ein unglaublicher Schauspieler für sein Alter, aktuell gibt es auch keinen in seiner Altersklasse der ihm das Wasser reichen kann und das beweist er in Drive mal wieder sehr eindrucksvoll
      + Ein kleiner Plot-twist, aber positiv


      Der beste Film 2011. Ich bin beeindruckt. Der Film ist sehr, sehr empfehlenswert. Wer ihn noch nicht geschaut hat sollte dies sofort tun.
      Peace is a lie, there is only passion.
      J. Edgar 8/10

      + Schöne Ausstattung bzw. Kostüme
      + Leonardo Di Caprio. Er wird immer besser. Nach Blood Diamond, Departed, Shutter Island, Inception steigt er immer weiter auf. Sein Höhenflug scheint nicht zu stoppen und das zeigt er mit der Darstellung von J. Edgar Hoover wieder einmal deutlich.
      + Make-up, für das könnte der Film mit einer Oscar Nomination rechnen
      + Kameraführung
      + Die Sprünge der Zeit zwischen den Szenen

      - Er dauert zu lange
      Peace is a lie, there is only passion.
      Underworld 4

      4/10

      Craaaap. 4 Punkte für die Kampfszenen und die Action, halt Hollywood Niveau, mehr gabs in dem Fall aber auch nicht was man positiv bewerten könnte.
      Geschichte hat mit der Trilogie von Underworld kaum etwas zu tun, Story ist fast nicht vorhanden und sehr öde, teilweise werden Abschnitte im Film sehr schnell erzählt, man bekommt den Eindruck als wollten die Produzenten schnell wieder zur Action vorspulen.
      MS Paint is powerful


      gizmoh.mybrute.com
      Die Tribute von Panem - The Hunger Games

      5/10

      Buch nicht gelesen, kenne nur den Film. Ansich großartige Vorlage vom Buch, interessantes Storysetting mit viel Potential.
      Der Film war allerdings recht schlecht. Ich glaube, dass das Potential vom Buch im Film lange nicht erreicht wurde. In den 2 Stunden wird das gesamte Buch abgearbeitet. 2 Stunden sind aber lange nicht genug, und das merkt man viel zu deutlich im Film.
      Viele Storyabschnitte werden extrem schnell erzählt, kommt einem vor wie in Zeitraffer. Zudem wirkt der Film nicht, als sei er auf Hollywood-Niveau gedreht worden, stellenweise komische Kameraschwenkungen/winkel etc..
      Im ganzen Film entwickelt sich keine wirklich Sympathie zu den Charakteren, da einfach die Zeit fehlte sich mit ihnen anzufreunden. Stellenweise gabs auch echt dumme Szenen.

      Zusammenfassung

      Pro:
      - Setting
      - Idee
      - ein paar Lacher


      Kontra:
      - schlechtes Drehbuch
      - lieblos
      - stellenweise unlogisch
      MS Paint is powerful


      gizmoh.mybrute.com
      Marvel: The Avengers in 3D

      Ein sehr gelungener Film mit viel Abwechslung und einer weiteren Vorausschau aller Marvel am Ende. Man muss die Teile davor nicht unbedingt kennen, einfaches Grundwissen reicht über die Charaktere aus. Tony Stark ist natürlich mal wieder der Bester von allen. Die Story ist auch genial aber ich will hier natürlich nichts verraten.

      9/10
      Ich will, das sich die Welt anders herum dreht.
      Ich will , das sich die Welt um mich dreht.

      Freundin und Ich
      mein Prüfungsergebnis
      gerügte Spieler: SirSittich, Carnage, Riku-dou
      Men in Black³

      Also viel Humor, Action bei und das Ende ist auch eigentlich recht schade, aber nicht zu viel verraten.
      Gute Grafik, nette effekte^^ und die ausseriridischen sind auch gut wie meistens eigentlich^^
      Natürlich hätte man sich ein wenig mehr Action gewünscht, aber alles kann man auch nicht haben.

      8/10
      Ich habe zuletzt gesehen:

      2012: bin aber nicht sonderlich überzeugt davon. Erst in der letzten Szene wurde es wirklich interessant :-_-

      Davor:

      The villages:
      Es war schrecklich :! (ACHTUNG FILM INHALT: Ausserdem: als ich gerade gedacht habe es fängt endlich an interessant zu werden ist es zu ende gegangen :0_o )

      Gran Torrino:
      Anfangs war der film echt langweilig, aber wenn man erst bis zum ende wartet *den film feiert*

      Shutter Islands:
      Bisher der beste film, den ich aufgelistet habe! Bis zur hälfte hab ich mir gedacht "WTF! Solche arschlöcher" bis sich ALLES aufgeklärt hat :love

      Interview mit einem Vampir:
      Der Film war genial
      Ich habe ihn am computer einer freundin von mir angesehen, bin dann aber kurz vor dem ende eingeschlafen weil es schon 5 uhr morgends war :-_-: Aber das was ich schon alles gesehen habe, zucker :;)